Rolli an Bord

Einfach ist für andere . . .

… ist einer unserer Lieblingssätze, denn wir sind nicht nur mit Hunden, sondern eine von uns auch noch mit Rollstuhl unterwegs (einem eFix Aktivrollstuhl).

Also gestalten wir unsere Reisen so  hunde- und rolli-freundlich wie möglich, obwohl Kassandra mit dem Ding quasi „offroad“ fährt 😀

Deswegen mussten wir auch einiges sehr individuell umbauen (und wir optimieren  ständig weiter), so zum Beispiel unsere …

>>> Rolli-Box am Wohnmobil

Für die Rolli-Leute unter Euch ( ein freundliches kollegiales virtuelles Hallo! ): Es besteht noch Rest-Gehfähigkeit, also müssen wir (noch) nicht zwingend mit Bühnen / Rampen etc. arbeiten und ich bin fit genug, das Ding auch mal „hochzuwuchten“. Dennoch gelten für uns dieselben Einschränkungen wie für alle Rolli-Leute, d.h. auch wir müssen auf gute Strecken, rolli-gerechte sanitäre Anlagen etc. achten. Das wird auch immer Teil unserer Berichte hier sein.

Für die Nicht-Rollstuhl-Menschen – eine kurze Erklärung, was es bedeutet, mit Rolli unterwegs zu sein, selbst wenn man noch etwas Gehen / Stehen kann: Stufen und „Stüfchen“, Türbreiten, Drehkreuze, Höhe und Position von Schaltern und Knöpfen, sogar die Höhe des Föns in der Dusche … das alles sind Herausforderungen, die zu echten Problemen werden können. Es ist schon eine etwas andere Welt, in der die Stufen vor dem süßen kleinen Souvenirladen bedeuten, dass eine von uns eben nicht mit rein-„gehen“ kann.

Und trotzdem – wir meistern alles. Immer mit Humor, notfalls mit etwas Magie und Einfallsreichtum. Und sehr oft hilft auch weniger Denken und einfach „Machen“.  Gut, es hätte dann zum Beispiel vorher klar sein können, dass es keine gute Idee war, mit dem Rolli direkt in die Dünen zu fahren … *lol … egal, dann werden eben die Stühle rausgeholt und die Landschaft genossen 😀

Gern berichten wir mehr über unsere Erfahrungen zum „Reisen mit Rolli“, und es wird natürlich mehr oder weniger in alle unsere Beiträge einfließen – aber Rom nicht an einem Tag usw … ;o)

Und wir werden nach und nach noch mehr Links sammeln rund um das „Mobil-Sein“ mit dem Rolli, wie z.B.:

https://wheelmap.org/ (Karte mit rolli-gerechten / getesteten Orten)

Habt Ihr gute Tipps? Seid Ihr auch mit Rolli unterwegs? Schreibt gern einen Kommentar oder eine Nachricht, wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

LG Fidelibus287

Schreib einen Kommentar